Unser Strom-Verbrauchs-Experiment mit dem Sonoff POW

by CREATIONX

Unser Strom-Verbrauchs-Experiment mit dem Sonoff POW

by CREATIONX

by CREATIONX

Seit gestern haben wir auf unserer Startseite ein grünen Bereich eingefügt, der einen Strom-Verbrauchs-Experiment zeigt. Wir haben hier in unserem Büro an zwei Arbeitsplätzen ein Sonoff POW zwischen geschaltet, sowie die gesamte Büro-Deckenbeleuchtung mit einem extra Sonoff POW angeklemmt. Beide Sonoff POW sind geflashed und in einem Domoticz-System eingebunden. Dies erlaubt, dass man relativ einfach via API/JSON-Calls die entsprechenden Werte auslesen kann. Dies machen wir dort und zeigen live, im 5-Minuten-Takt, den aktuellen aufgelaufenen Stromverbrauch seit der Installation am 27.06.2017.

Was läuft?

Aktuell laufen am Arbeitsplatz zwei 27″ 5k iMac, ein Brother-Drucker, Telefone, Switch und bestimmt noch ein paar andere kleine Sachen die ich jetzt hier vergessen habe.

Direkter Einblick in den Sonoff POW.

Bei der Büro-Beleuchtung ist uns im wahrsten Sinne des Wortes ein Licht aufgegangen.

Derzeit sind dort drei Leuchtsstoffröhren verteilt, die insgesamt einen Verbrauch von ca. 100 Watt haben. Mal mehr, mal weniger. Ja klar, spätestens seit unserem Projekt „Stromfresser“ wissen wir, dass gerade in der Beleuchtung es ein enormes Einsparpotenzial gibt aber hier bei uns haben wir wohl garnicht dran gedacht.

Also … auf den Einkaufszettel ein paar schöne LED-Deckenpanele gepackt und das wird dann demnächst ausgetauscht. Ich schätze das wir hier den Stromverbrauch um mindestens 40-50% senken können. Wir halten euch hier auf dem laufenden :-).

Weiterführende Links:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top